Amadeus

Amadeus (1984) von Milos Forman
Die Biografie des Wolfgang Amadeus Mozart ist nicht unbekannt. Doch hier wird sie von seinem großen Widersacher, Salieri, erzählt. Dieser behauptet, der Mörder Mozarts zu sein. Glaubhaft wird dies natürlich auch durch die noch immer nicht bekannte Todesursache des Komponisten. Dieser Film holt das Genie Mozart vom Podest und macht aus ihm einen durchgeknallten, gewöhnlichen und lächerlichen Outsider, der geniale Musik schreibt. Sympathisch paranoid gespielt von Tom Hulce. Der Film hat alles: Humor, Spannung und Dramatik. Die Musik ist einfach umwerfend, auch für Leute, die eigentlich gar keine Klassik mögen. Im TV sollte man Kinoatmosphäre schaffen - sehr dunkel und sehr laut.

Per Click auf das Cover oder den Titel kommt ihr direkt zum Film bei Amazon