Barbara Trapido

Der Tempel des Entzückens
In der Alltäglichkeit fällt der nüchternen Alice kaum auf, daß sie die Hauptrolle in der gar romantischen Tragikomödie ihres eigenen Lebens spielt. Alle Klischees aus alten Empire-Romanen geschehen ihr - und das in heutigen Zeiten - aber Alice lebt sie mit englischem Gleichmut aus. Der Roman ist eher ruhig, äußerst unterhaltsam und keine Sekunde langweilig.

 

Per Click auf das Cover oder den Titel kommt ihr direkt zum Buch bei Amazon


Belletristik
Autoren