David Sedaris

David Sedaris wurde 1956 in in Johnson City, New York geboren. Er ist Stückeschreiber, Rundfunkkommentator und Erzähler. Seine Biografie ist in dem Buch "Nackt" und dem Nachfolger "Ich ein Tag sprechen hübsch" sehr satirisch dargelegt. David Sedaris lebt in Paris und in der Normandie. Der Kommentar des New York Times Book Review: "Man darf Sedaris nicht mit vollem Mund lesen".

Nackt
Sedaris schreibt Geschichten über sein Leben, über seine Familie, über Schule und College, über Jobs, Homosexualität, Liebe und Tod. Über nervöse Ticks, die er als Kind hatte und den Traum, von reichen Leuten entführt zu werden und über die Schwierigkeit, Nackt in einem FKK-Club zu leben. Die Stories sind allesamt äußerst bissig, witzig, satirisch überzogen und skurril. Und extrem kurzweilig. Die Übersetzung ist übrigens von Harry Rowohlt.

 

Fuselfieber
Weiter geht die wunderliche Lebensgeschichte des David Sedaris mit schrägen Erlebnissen, wundersamen Mitmenschen und seltsamen Jobs wie z.B. eine Putzstelle bei einem Sesamstraßen-Texter.


 

Ich ein Tag sprechen hübsch
Nach weiteren Satiren über das Leben eines desorientierten Mittelschichtamerikaners in New York - kleine Stories über seine Familie in der gleichen Qualität wie in "Nackt" - hat es David Sedaris nach Paris verschlagen. Die typischen Probleme eines Amerikaners in Paris haben nichts mit dem romantischen Musical zu tun - ganz im Gegenteil. "Ich ein Tag sprechen hübsch" ist der Wunschtraum einer Sprach-Mitschülerin. Sedaris fand eine bessere Lösung: die Qual mit den französichen Artikel hat er einfach gelöst: Einen Doppelten, bitte! Die Story findet ihr auch auf meiner Seite.

 

Nachtprogramm
Sedaris' Kindheits- und Jugenderinnerungen lassen mich immer wünschen, er wäre 30 Jahre lang nur Kind gewesen, damit noch möglichst viele Bücher folgen. Seine phantasievollen Ausflüge in die Vergangenheit, wie immer überspitzt, satirisch und von Wortwitz und Situationskomik geprägt, lassen unsere eigene Kindheit langweilig und blass erscheinen. Nein, liebe Leser, das liegt nicht daran, dass seine Kindheit aufregender war. Es liegt daran, dass er ein wunderbarer Schriftsteller ist.

Per Click auf das Cover oder den Titel kommt ihr direkt zum Buch bei Amazon


Kurzgeschichten
Autoren