Antoine de Saint-Exupery

Antoine de Saint-Exupery wurde am 26. Juni 1900 in Lyon geboren. Er verlor früh den Vater und wurde von der Mutter auf dem Schloss de La Mole erzogen. Er war Schüler in einem Jesuitenkolleg, später Architekturstudent in Paris, Soldat bei der Luftwaffe, Handelsvertreter. In den Zwanziger Jahren wurde er Flieger und flog die Strecke Toulouse-Casablanca-Dakar. 1927 wurde er Direktor des Flugplatzes Cap Juby/Rio de Oro, 1929 Direktor der Aeroposta Argentina in Buenos Aires. Er heiratete 1931. 1934 wechselte er zur Air France. Im September 1939 wurde Saint-Exupery Pilot in einer Aufklärer-Staffel, im Dezember 1940 ging er nach Amerika und 1943 nach Nordafrika. Seit dem 31. Juli 1944 gilt er als vermisst; er wurde wahrscheinlich auf der Höhe von Korsika abgeschossen.

Der Kleine Prinz
"Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar".
Fast jeder kennt diesen Satz und dieses Buch, aber es gibt immer mal wieder eine Zeit, in der man es noch einmal lesen muss. Dieses Buch ist nicht nur für Kinder, sondern für alle, die noch ein klein wenig Romantik im Herzen haben. Ich habe es in jedem Alter geliebt und es hat für mich noch immer eine besondere Bedeutung.

 

Und das Buch, aus dem das Essay "Herr, lehre mich die Kunst der kleinen Schritte" (siehe Geschichten) stammt: Gebete der Einsamkeit

Per Click auf das Cover oder den Titel kommt ihr direkt zum Buch bei Amazon


Belletristik
Autoren