Annie Proulx

Schiffsmeldungen
Der erfolglose Außenseiter Quoyle weiß nach dem Tod seiner Ehefrau nicht viel mit sich anzufangen und lässt sich von seiner Tante überreden in den Heimatort seiner Vorfahren zurück zu ziehen. So landet er in Neufundland und ist zunächst entsetzt von der Schroffheit des Landes und der Leute. Die Menschen dort müssen mit allem fertig werden, was die Natur ihnen bietet: Schiffsunglücke, Wetterkatastrophen und persönliche Verluste. Und hier wird Quoyle anders aufgenommen als in dem erfolgsorientierten Amerika. "Schiffsmeldungen" ist ein ruhiges Buch, das eine unterschwellige Spannung erzeugt, so dass man es nicht zur Seite legen kann. Faszinierende Eindrücke über Neufundland und gelungene Porträts der Romanfiguren bilden eine Einheit mit der Handlung. Eines der schönsten Bücher, die ich in der letzten Zeit gelesen habe.

Per Click auf das Cover oder den Titel kommt ihr direkt zum Buch bei Amazon


Belletristik
Autoren