Kurzgeschichten

Genau das Richtige für U-Bahn-Fahrten - insbesondere für Freunde der Bissigkeit.

Jakob Arjouni
Eher bekannt durch die Kajankaja-Krimis, die Kurzgeschichten zeichnen sich durch eine bissige Melancholie aus.

Stefano Benni
Meisterhaft überzieht Benni die Realität zu obskuren, okkulten und verrückten Geschichten.

Alfred Döblin
Die Ermordung der Butterblume - Satire vom feinsten

Umberto Eco
Berühmt sind seine Romane - aber die Kurzgeschichten sind prägnant, bissig und liebevoll italienisch.

Robert Gernhardt
Erprobt bei "Pardon" und "Titanic", den bekanntesten deutschen Satiremagazinen, schreibt Gernhardt Prosa und Lyrik zeitbezogen und satirisch.

Susanne Henke
Boshaft, einfach boshaft!
(Um so besser..)

Harry Rowohlt
ist eher durch seine Übersetzungen bekannt - aber auch die eigene Feder ist scharf und seine Zeit-Kolumnen sind oft so bissig, dass einem das Lachen im Halse stecken bleibt.

David Sedaris
Seine "autobiographischen" Satiren sind herrlich skurril und oft unter der Gürtellinie.

Christine Westermann
Beobachtungsgabe und Humor machen die kleinen Geschichten aus dem Alltag spaßig und lesenswert.