Kinder- und Jugendbücher

Empfehlungen - auch für erwachsene Kinder. Es gibt Kinderbücher, die es wert sind, gelesen zu werden. Kindern kann man nichts vormachen, sie entdecken unlogische Zusammenhänge viel eher als Erwachsene. Und sie sind bereit, einen Zauber zu akzeptieren, sich entführen zu lassen und sich einer guten Geschichte völlig hinzugeben.

Simak Büchel
Kultur- und Literaturprojekt für Grundschulen: "Oropois Land"

Eoin Colfer
Artemis Fowl ist keine Konkurrenz für Harry Potter

Kerstin Dirks
Historische Romane für Jugendliche

Michael Ende
Unvergessen und noch immer voller Zauber

Cornelia Funke
Fantasy vom Feinsten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Janosch
Jede einzelne Figur ist einfach liebenswert, insbesondere jedoch Tiger und Bär

Erich Kästner
Kästner für Kinder wird nie unmodern, auch wenn seine Bücher zu anderen Zeiten geschrieben wurden.

Ines A. Kohm
Das Erstlingswerk mit großen Ohren

Astrid Lindgren
Pippi Langstrumpf, Karlsson und die anderen fantasievollen Romane begleiten Kinder und Erwachsene seit vielen Jahren.

Paul Maar
Das Sams treibt schon seit fast 30 Jahren sein Unwesen.

Josef Mahlmeister
Ein Kölner Geschichtenerzähler mit wunderschönen Märchen und Zaubereien

Alan Alexander Milne
Alle lieben Pu, den Bären

Jutta Ploessner
Die Geschichte einer deutschen Auswandererfamilie in Kanada aus der Sicht der Tochter.

Otfried Preußler
Wer kennt nicht den Räuber Hotzenplotz, die kleine Hexe oder Krabat?

Pamela L. Travers
Mary Poppins hätte jeder gerne als Kindermädchen gehabt

Boris Zatko
Anna Fink erlebt spannende Abenteuer in einer anderen Welt

Roland Zoss
Liebevoll gestaltet und auch im Netz anzusehen sind Güschi und seine Freunde